Servicetelefon 0151 29703342 : Mo - Sa 9 bis 19 Uhr

Gran Canaria - Wandern auf der Kanareninsel

Sollte dir ein reiner Strandurlaub auf Gran Canaria zu langweilig sein, so bietet diese kanarische Insel ein schon fast paradiesisches Terrain zum Wandern. Damit du dich auf den unzähligen, altertümlichen Pfaden, die dich über Stock und Stein in eine mysteriöse und sagenumwobene Berglandschaft führen, nicht verirrst, solltest du dich unseren geführten Wanderreisen anschließen.

 

Es ist wohl kein Geheimnis mehr, dass Gran Canaria sich bei den Urlaubern anhaltender Beliebtheit erfreut. Dabei hat nicht zuletzt das milde Klima das Inselparadies zu einer ganzjährigen Anlaufstelle für sonnenhungrige gemacht. Doch fernab der Traumstrände von Maspalomas, die ausgelassene Badefreuden für Jung und Alt garantieren, zeigt sich die 'Insel des ewigen Frühlings' noch von einer anderen Seite.

 

Zahlreiche Wanderregionen mit unterschiedlichen Naturschutzzonen wie beispielsweise die feuchten Lorbeer- und Heidewälder im Inselnorden oder die Schluchtenwelt im Inselinneren sind einzigartig. Von dem berühmten Wolkenfelsen 'Roque Nublo', welcher als Wahrzeichen der Insel gilt, bis hin zum Cruz de Tejeda sowie dem Pico de las Nieves locken zahlreiche Wanderungen mit einzigartigen Naturschauspielen. Auf buchstäblich historischen Pfaden wandern wir auf den sogenannten 'Caminos Reales', welche sich strahlenförmig über die ganz Gran Canaria erstrecken und bereits den kanarischen Ureinwohnern als komfortables Wegnetz dienten.

 

In diesem Zusammenhang darf natürlich nicht unerwähnt bleiben, dass das Wandern auf Gran Canaria dich unweigerlich auch in die Geschichte der Region entführen wird. Schließlich dienten viele imposante Naturerscheinungen den Ureinwohnern als Kultstätten. Dazu zählt nicht zuletzt das Hochplateau um den Roque Nublo, welches abgesehen von den alten Sagen und Legenden sicherlich auch aufgrund des atemberaubend schönen Ausblicks auf das weite Meer eine ehrfurchtsvolle Gänsehaut einflößen wird. Und wenn du von dieser einzigartigen Kombination aus Natur, Kultur, Geschichte und Ritual noch nicht genug hast so kannst du dich beim Wandern auf Gran Canaria auch auf einzelne Naturphänomene der hier so üppigen Tier-und Pflanzenwelt konzentrieren.

 

Bevorzugst du mit Gleichgesinnten auf Gran Canaria zu wandern, so empfiehlt sich die Teilnahme an unseren Gruppen-Wanderreisen. Alternativ hast du jedoch auch die Möglichkeit, das Gebirge Gran Canarias, ausgestattet mit unseren umfangreichen Orientierungshilfen, auf eigene Faust zu erkunden. Natürlich organisieren wir bei den Gruppenreisen auch gerne gemeinsame Unternehmungen wie beispielsweise Besuche von kulturellen Veranstaltungen. Grundsätzlich geht es bei Wanderreisen jedoch in erster Linie um die Naturerlebnisse. Und davon hat Gran Canaria wahrlich mehr zu bieten, als du bei einem einmaligen Aufenthalt entdecken kannst.

 

Ungeachtet deiner Vorlieben und Schwerpunkte wirst du auf den Wanderreisen auf deine Kosten kommen und einmalige Impressionen von majestätischen Bergriesen, fantastischen Dünenlandschaften und romantischen Buchten mit nach Hause nehmen.

 

Fragen zu den Wanderreisen auf Gran Canaria?

E-Mail an uns Kontakt

 

Dein Spanien Aktiv Team

Amnesty International

Unsere Gäste über uns

Soziale Netzwerke

R+V Versicherungslogo

Greenpeace Logo