Servicetelefon 0151 29703342 : Mo - Sa 9 bis 19 Uhr

Teneriffa Aktivreise - das Programm

Wir bieten dir ein äußerst vielseitiges Programm aus Wandern, Mountainbiken, Ausflügen und weiteren Aktivitäten. In der Reisewoche werden zwei geführte Wanderungen, zwei geführte Biketouren, ein individueller Mietwagentag zur Erkundung der Insel, ein Bootsausflug zur Wal- und Delfin-beobachtung und das beliebte Sonnenuntergangspicknick angeboten. Ebenfalls im Reisepreis enthalten ist die freie Benutzung von Mountainbikes, GPS-Geräten und Strandmaterialien auf der Aktivreise.

 

Biken und Wandern auf Teneriffa

Es findet ein Zweiwochenprogramm mit wechselnden Wanderungen und Biketouren inklusive eventuell anfallender Transferkosten statt. Unsere Beispieltouren sind folgende:

 

"Traditionelle Bergdörfer" - Teneriffa pur

Die fast vergessenen Bergdörfer an den Westhängen von Teneriffa werden unser Ziel sein. Wir wandern durch alte verlassene Terrassenfelder, die noch bis in die 50er Jahre bepflanzt wurden. Heute hat sich die einheimische Flora ihren Platz zurück erobert. Vorbei an Orangen- und Mandelbäumen geht es bis zum Aussichtspunkt, wo wir Zeit haben die schöne Aussicht bei einem frisch gepressten Saft zu genießen. Wegstrecke ca. 9 km, Höhenmeter ca. +400 hm/-400 hm

 

"Masca Schlucht" - Auf den Spuren der Piraten

Traumhafte Schluchtenwanderung hinauf in das alte Piratendorf Masca. Wir fahren mit dem Boot entlang der imposanten Steilklippen von Los Gigantes zum Talausgang der Schlucht; hier starten wir unsere Wanderexpedition durch das Labyrinth von steil aufragenden Felswänden. Die Vegetation gleicht einem botanischen Garten voll von endemischen Pflanzen, die Naturfreunden das Herz aufgehen lassen. Nach unzähligen Bachüberquerungen nähert sich das Piratendorf Masca. Angekommen im Dorf kehren wir ein und genießen die einmalige Aussicht in den Barranco de Masca. Wegstrecke ca. 9 km, Höhenmeter ca. +650 hm/-50 hm: Fotos der Tour auf Facebook

 

Hinweis: Zur Zeit ist die Masca Schlucht gespeert, wir bieten Alternativtouren oberhalb der Schlucht an!

 

El Puertito“ - Biken & Baden

Unsere Einstiegs-Mountainbiketour zum Akklimatisieren startet auf der kurvenreichen Küstenstraße hinauf zum modernen „Berberdorf“. Mit stetigem Meerblick führt uns der Weg in das verschlafene Fischerdörfchen El Puertito. In der einzigen Bar des Örtchens stärken wir uns und können am Strand ein Bad im kristallklaren Wasser genießen. Anschließend erklimmen wir auf der Piste das umliegende Naturschutzgebiet mit seiner typischen sukkulenten Vegetation. Fahrstrecke ca. 35 km, Höhenmeter ca. +400 hm/-400 hm

 

Chinyero“ - der letzte Vulkan

Mit dem Biketransfer geht es hinauf in die Region des 1907 ausgebrochenen Vulkans „Chinyero“. Die Landschaft ist geprägt von unzähligen Kleinstschloten und bunten Lavafeldern und zählt zu den vulkanisch aktivsten Zonen. Auf teils ausgewaschenen Pisten streifen wir durch verschiedene Klimazonen und passieren eine imposante Vulkanröhre, die einst durch einen dünnflüssigen Lavastrom entstand. Abgerundet wird die Tour durch die schöne Abfahrt zum Standort. Fahrstrecke ca. 45 km, Höhenmeter ca. +500 hm/-2.000 hm: Fotos der Tour auf Facebook

 

La Gomera“ die paradiesische Aussteigerinsel (optional)

Mit einer Fährüberfahrt steuern wir die Kolumbus-Insel La Gomera an. Im Hafen von San Sebastian angekommen werden wir in den Nationalpark Garajonay gebracht und können das Panorama dieser einzigartigen Insel bewundern. Auf einer Wanderung entdecken wir den grünen Nationalpark La Gomeras. Reservierung & Bezahlung je nach Verfügbarkeit erfolgt vor Ort (Kosten ca. 73 €). Wegstrecke ca. 7 km, Höhenmeter ca. +150 hm/-250 hm

 

Wanderungen Nationalpark El Teide

In Eigenregie kannst du z. B. die ausichtsreiche Wanderung um die Los Roques de García (Gehzeit 1,5 Std.) mit Blick auf den Pico del Teide am Mietwagentag oder am freien Tag mit anderen Reiseteilnehmern und dem Kartenmaterial vor Ort sehr gut selbstständig erwandern.

 

Ebenfalls kann der Pico del Teide in Eigenregie erklommen werden, hierfür benötigst du eine Genehmigung des Nationalparks, hier zu beantragen: Link

Das Seilbahnticket ist hier zu erwerben: Link

 

Wir empfehlen dir für die Besteigung den freien Tag (Donnerstag); sofern verfügbar wählst du am besten die Zeitfenster 15:00 – 17:00 Uhr oder 13:00 – 15:00 Uhr. Man benötigt für die lange Strecke vom Startpunkt (ca. 2.300 Meter) zum Gipfel (3.718 Meter) ca. 3,5 – 4 Std. Eine etwas weniger anstrengende Variante wäre, mit der Seilbahn auf 3.555 Meter zu fahren und dann den Gipfel in ca. 45 Minuten zu erklimmen. Um die Tour durchzuführen benötigst du einen Mietwagen, denn es gibt keine öffentlichen Busse von Playa San Juan in den Nationalpark. Gern hilft dir die Reiseleitung bei der Reservierung eines Mietwagens oder stellt dir entsprechendes Kartenmaterial (GPS) zur Verfügung.

 

Geführte Wanderungen im Nationalpark El Teide bieten wir über lokale Wanderagenturen ab 59 € optional an. Besonders aussichtsreich ist die Tour zum höchsten Punkt auf dem Altkraterrand (Cañadas), dem Guajara mit 2.715 Meter (Gehzeit ca. 4,5 Std. +/- 700 Meter). Ein fantastischer Blick auf den gesamten Nationalpark erwartet dich auf dieser Wanderung. Die Reiseleitung vor Ort informiert dich bei der Programmvorstellung, welche Touren in deiner Reisewoche angeboten werden.

 

Städte & Insel-Touren

Wir planen und organisieren mit dir zusammen deine Städte & Insel-Touren, dabei geben wir dir die besten Geheimtipps und was du auf keinen Fall versäumen solltest. Absolute Highlights sind hier der Teide Nationalpark, das Teno Gebirge und das nordöstlich gelegene Anaga Gebirge. Des Weiteren sind die Städte Garachico, La Laguna und Santa Cruz für einen Ausflug eine Reise wert. Wir stellen dir einen Mietwagen für den individuellen Ausflugstag zur Verfügung, den du dir mit maximal 4 Mitreisenden teilst. Selbstverständlich übernehmen wir die entstehenden Tankkosten und Parkgebühren dieses Tages!

San Juan ist zudem sehr gut an das Linienbusnetz angeschlossen, mit dem es sehr einfach ist, nach Puerto de la Cruz, Santa Cruz oder La Laguna zu fahren.

 

Wal- & Delfinbeobachtungs-Exkursion

Vor der Westküste von Teneriffa zieht sich ein Meerwasserschutzpark bis hin zur Insel La Gomera. In dieser Schutzzone leben ganzjährig Meeressäugetiere wie beispielsweise Pilotwale und verschiedene Delfinarten. Wir fahren mit einem Motorboot für 1,5 Stunden hinaus aufs Meer, beobachten diese friedlichen Wesen und genießen gleichzeitig den Anblick der imposanten Steilklippen von Los Gigantes.

 

Mountainbike Verleih

Wir stellen dir während der gesamten Aktivreise Mountainbikes, Helm, Klickpedalen, Werkzeug frei zur Verfügung.

 

GPS-Geräte VerleihMountainbike & Wandertouren / Verleih

Interessant für unsere Mountainbiker und Wanderer, ist die Möglichkeit zusätzlicher Touren mit unseren GPS-Geräten die kostenlos zur Verfügung stehen.

 

Beispieltour: Regenwald Tour

Herrliche Fahrt durch den bezaubernden Lorbeerwald von Teneriffa im Teno Gebirge. Auf langen schattigen Pisten fährst du durch einen der schönsten und ältesten Teile der Insel. Durch die Passatwolken geht die Tour hinab nach Santiago del Teide, von wo aus du entlang schroffer Felsspitzen den Weg über die Serpentinen nach San Juan nimmst. Fotos der Tour auf Facebook

 

Kajakverleih

An einem Tag der Reisewoche steht dir für 2 Stunden ein Ocean-Kajak frei zur Verfügung, dass 2er-Kajaks teilst du dir mit einem weiteren Gast. Eine schöne Tour führt entlang der Klippen um Playa de San Juan zum goldenen Sandstrand Abama.

 

Sportmaterial

Wir bieten einen kostenlosen Verleih von Beachvolleyball, Boccia, Beach Ping Pong, Schnorchelbrille und Spielen an.

 

Komplette Reisebeschreibung

Hier geht es zur Hauptseite der Teneriffa Sport- & Aktivreise

 

Dein Spanien Aktiv Team

Amnesty International

Unsere Gäste über uns

Soziale Netzwerke

R+V Versicherungslogo

Greenpeace Logo