Servicetelefon 0151 29703342 : Mo - Sa 9 bis 19 Uhr

La Gomera Trekkingreise - Verlauf Ost/Mitte/West

1. Tag: Anreise

Fluganreise nach Teneriffa
Am Flughafen Teneriffa Süd wartet ein Transferbus und bringt dich zum Hafen von Los Cristianos. Anschließend setzt du mit der Fähre nach La Gomera über. Im Hafen von San Sebastián de La Gomera angekommen, erwartet dich ein Mitarbeiter und bringt dich zur Unterkunft. Du erhältst ausführliche Informationen über die Stadt San Sebastián.

 

2. Tag: geführte Einstiegswanderung

Nach dem Frühstück beginnt die Einstiegswanderung in die Berge La Gomeras. Du fährst zunächst mit deinem Wanderführer zum Startpunkt auf ca. 400 hm. Von hier aus steigst du zunächst auf und anschließend ab durch Terrassenlandschaften, ehemals bewirtschaftete Felder, vorbei an Ziegen- und Schafherden bis du zurück nach San Sebastián gelangst.

 

Dauer: ca. 4 Stunden

Aufstieg: ca. 300 hm / Abstieg ca. 700 hm

Strecke: 11 km

 

In der Stadt kannst du einen kleinen Bummel machen und einen frisch gepressten Fruchtsaft in einem Café genießen. Auf der Plaza besprechen wir Deine Trekkingtour. Du erhältst von uns eine Wanderkarte, Wegbeschreibungen und ausführliche Informationen zu den einzelnen Tagestouren. Des Weiteren bekommst du ein Bonusheft, in dem sich für jede vorreservierte Unterkunft einen Gutschein befindet, welcher bei der Ankunft am jeweiligen Ort abgegeben wird.

 

3. Tag: Trekkingtour

Heute beginnt deine Trekkingtour. Packe den Rucksack für zwei Tage. Morgens wirst du zum Ausgangspunkt der Tour gefahren. Wander zunächst bergauf vorbei an eindrucksvollen Vulkanschlotkernen bis du in den Lorbeerwald gelangst. Dieser Teil der Insel ist Nationalpark und UNESCO-Weltnaturerbe. Durch diesen moosbehangenen, jahrhundertealten Wald gelangst du in den kleinen Weiler El Cedro, wo die Möglichkeit besteht, in einer Bar Gomera-typische Brunnenkressesuppe zu probieren . Weiter geht es bergab, vorbei am größten Wasserfall der Insel, bis dunach Hermigua, einem fruchtbaren Tal im Norden der Insel, gelangst.

 

Dauer: ca. 6 Stunden

Aufstieg: ca. 600 hm / Abstieg ca. 800 hm

Strecke: 12 km

 

4. Tag: Trekkingtour

Eine Wanderung mit herrlichen Ausblicken durch den grünen Norden der Insel erwartet dich. Als Höhepunkte stehen das Dorf Agulo mit seinen pittoresken Gassen, der Aufstieg an der roten Wand und das Besucherzentrum des Nationalparks auf dem Programm. Es geht zunächst hinunter zum Meer, von hier aus steigst duauf ins Inselinnere und gelangst nach einem eindrucksvollen Abstieg mit unvergesslichen Ausblicken nach Vallehermoso, der einstigen Obst- und Gemüsekammer der Insel.

 

Dauer: ca. 6 Stunden

Aufstieg: ca. 900 hm / Abstieg ca. 700 hm

Strecke: 14 km

 

5. Tag: Trekkingtour

Den Rucksack für zwei weitere Trekkingtage gepackt, und schon wanderst duheute hinauf auf die zentrale Hochebene in die Bergdörfer La Gomeras. Nach einem gemütlichen Aufstieg über einen Bergrücken mit herrlichen Ausblicken zu beiden Seiten gelangst duzu den heiligen Quellen von Epina. Dem wohlschmeckenden Wasser dieser Quellen werden ganz besondere Kräfte zugesprochen, deren Wirkung muss ausprobiert werden:) Nach dieser Stärkung geht es weiter durch ein besonders schönes Stück Lorbeerwald bis zu einem Picknickplatz und dann weiter nach Las Hayas, Deiner heutigen Station.

 

Dauer: ca. 6 Stunden

Aufstieg: ca. 1000 hm / Abstieg ca. 100 hm

Strecke: 15 km

 

6. Tag: Trekkingtour

Am letzten Trekkingtag geht es hinunter ins Tal des großen Königs. Du wanderst zunächst durch Wein-, Mais- und Kartoffelfelder, vorbei an vereinzelt grasenden Ziegen und Schafen in das Bergdorf Arure. Von hier aus geht es weiter über die Hochebene La Mérica mit eindrucksvollen Ausblicken hinab nach Valle Gran Rey bis hinunter zum Meer.

 

Dauer: ca. 4,5 Stunden

Aufstieg: ca. 100 hm / Abstieg ca. 1000 hm

Strecke: 12,5 km

 

7. Tag: Entspannen & Relaxen

Ein Tag zum Relaxen und Entspannen. Wenn dumöchtest treffen wir uns auf einen Kaffee und plaudern über die hinter Dir liegenden Trekkingtage. Wir geben Dir auch gern Hinweise zur Rückreise.

 

8. Tag: Abreise

Nach einer erlebnisreichen Wanderwoche geht es zurück nach Hause – oder häng einfach noch eine weitere Wanderwoche an und erleben so auch den Süden La Gomeras zu Fuß.

 

Komplette Reisebeschreibung

Hier geht es zurück zur Hauptseite der La Gomera Trekkingreise – Ost/Mitte/West

 

Dein Spanien Aktiv Team

Amnesty International

Unsere Gäste über uns

Soziale Netzwerke

R+V Versicherungslogo

Greenpeace Logo