Servicetelefon +49 0151 29703342 - Mo bis Sa 9 bis 19 Uhr

Teneriffa Aktivreisen - mit vielfältigem Programm

Du möchtest deine nächste Sport- und Aktivreise mit verschiedenen Aktivitäten in der Gruppe verbringen, dabei aber nicht auf Sonne, Meer und mediterranen Flair verzichten? Dann komm mit Spanien Aktiv auf die Aktivreise nach Teneriffa. Zusammen erkunden wir mit dem Mountainbike, beim Wandern oder zu Wasser die Schönheiten der Insel Teneriffa.

 

Die Sport- und Aktivreisen richten sich an Personen zwischen 20 und 50 Jahren, ganz gleich ob als Gruppe, Alleinreisende oder Paare. Auf unseren Gruppenreisen lernst du schnell neue Leute kennen. Das Programm und die Touren werden selbstverständlich von erfahrenem und geschultem Personal begleitet, so dass du jederzeit einen kompetenten Ansprechpartner hast.

 

Du bist kein Freund von klassischen Gruppenreisen, jedoch magst du auch nicht im Urlaub alleine Wandern oder Biken? Dann bieten wir dir mit unseren "50/50 Gruppenreisen" eine schöne Alternative. Bei dieser Reiseart führen wir dich an den aktiven Tagen mit Guide und einer überschaubaren Gruppe los. Das restliche Programm deines Urlaubs gestaltest du vollständig nach deinen eigenen Vorlieben. Unsere 50/50 Gruppenreisen sind zudem an kein festes Reisedatum gebunden. Dies hat den Vorteil, dass du an deinem konkreten Wunschreisetermin mit uns verreisen kannst.

 

Konnten wir dein Interesse an unseren Sport- und Aktivreisen auf Teneriffa wecken? Dann kontaktiere uns noch heute und reserviere deinen Platz auf unseren aktiven Teneriffa Reisen.

 

Informationen zum Reiseziel Teneriffa
Die Insel Teneriffa gehört zu der autonomen Region der Kanarischen Inseln. Sie liegt ca. 1.000 km entfernt vom Spanischen Festland und ist die abwechslungsreichste Insel der Kanaren. Hier leben ca. 1 Million Menschen, die in der Landwirtschaft oder im Tourismus ihr Einkommen finden.

 

In alten Schriftstücken wird Teneriffa als Insel der Glückseligen genannt. Dies hängt wohl mit den guten klimatischen Bedingungen rund ums Jahr zusammen. Im tropischen Klima der Kanaren gedeihen wundervolle Pflanzen und Südfrüchte das ganze Jahr hindurch. Alexander von Humboldt war so begeistert, dass er in Tränen ausbrach und sagte, dass er solch einen wunderbaren Ort auf seinen Reisen nicht für möglich gehalten hätte. Bis heute treibt es die Menschen aus genau diesem Grund auf die grüne Insel.

 

Im Großen und Ganzen ist die Insel sehr grün, verantwortlich dafür sind die stetig wehenden Nordost Passatwinde. Sie entstehen über dem Atlantik und nehmen dabei Feuchtigkeit und kühle Luft auf, welche Teneriffa zu Gute kommen. Aufgrund dessen, gedeihen hier eine Vielzahl unterschiedlichster Pflanzen. Ausgedehnte Kiefernwälder und urzeitliche Lorbeer- und Heidewälder umgeben die Insel.

 

Die höchste Erhebung ist der El Teide, ein Vulkan mit einer Höhe von 3.718 hm. Damit zählt er auch als höchster Punkt Spaniens. Der El Teide Vulkan ist ein Hauptbestandteil des Nationalparks, dieser wiederum wurde von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt.

 

Die Gewässer rund um die Insel, haben eine Tiefe von ca. 3.000 Metern, wodurch das Wasser auch im Sommer nur eine Temperatur von ca. 22 Grad erreicht. Besonders Wale und Delfine lieben den Platz vor der Westküste Teneriffas, der Ozean bietet ein großes Futtervorkommen für die Meeressäugetiere.

 

Teneriffa ist nicht nur für seine Landschaften bekannt sondern auch für den zweitgrößten Karneval nach Rio. Eine riesige Fiesta verspricht ein Fest und Erlebnis der ganz besonderen Art auf der Aktivreise.

 

Fragen zu unseren aktiven Reisen auf Teneriffa?

E-Mail an uns Kontakt

 

Dein Spanien Aktiv Team

Amnesty International

Unsere Gäste über uns

Soziale Netzwerke

R+V Versicherungslogo

Greenpeace Logo